Sonntag, 11. November 2012

Von Sternen und Karten...

Ich habe mich mal an die Sternenproduktion gegeben...

und eine Karte für eine liebe Freundin gebastelt. Leider sind die Farben 
nicht so gut herausgekommen. Irgendwann muss einfach mal
ein Fotoapparat her und nicht nur ein Handy...
 



Die Karte ist DINA5 und hatte viel Platz für alle Unterschriften.

Das nächste Mal zeige ich Euch meinen Adventskalender, den ich vor Jahren als Panel gekauft hatte. Er gefällt mir noch immer sehr. Aber noch ist ja nicht die Zeit dafür...

Liebe Grüße
Stella

Kommentare:

  1. Der Stern sieht super aus, vor allem Respekt, wenn er selbst gemacht ist.
    Ja, eine kamera macht manchmal schon die besseren Bilder, aber bald ist ja Weihnachten!!!
    Dir noch einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      der Stern ist ganz einfach zu machen, aber schriftlich zu erklären etwas schwer. Anleitungen findet man aber dafür im Netz.
      Und bald ist ja Weihnachten, vielleicht mache ich mir selber das Geschenke einer Kamera...
      Liebe Grüße
      Stella

      Löschen
  2. Hallo Stella,
    Du hast an meiner Verlosung teilgenommen und da ich Dich und deinen Blog nicht kannte und ich jetzt einfach ein wenig mehr Luft habe, schaue ich einfach mal bei Dir ein.
    Hihi wie ich sehe bist Du auch nicht die regelmässige Posterin, da können wir uns zusammen tun was :))
    Der Stern sieht einfach wunderschön aus und ganz sicher muss dafür sehr korrekt gearbeitet werden oder? Deine Freundin ist zu beneiden :)
    Auch deine Karten sind klasse und sehr schön gestaltet. Die Kürbisse habe ich auch schon bewundert. Leider gehöre ich was Handarbeiten angeht auch in die Klasse der vollkommen Talentfreien und bewundere Häkel und Näharbeiten immer sehr :)
    Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Sonntag und grüße Dich ganz herzlich
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marlies,
      danke. Zum regelmäßige Posten komme ich nicht, da ich noch eine Weiterbildung mache. Ich bin froh, ab und an zum Basteln zu kommen. Und drei Kissen habe ich für meine Tochter auch noch zu nähen, die ich gerne hier auch zeigen werde.
      Liebe Grüße
      Stella

      Löschen